Cover des Zeitreise-Romans "Lindenherz - 824 Jahre durch die Zeit" von Tala T. Alsted

Eine romantische Zeitreise ins Mittelalter:

Lindenherz – 824 Jahre durch die Zeit

Erscheinungstermin: 27. Dezember 2021
Wo: Tredition / KDP

ISBN Softcover: 978-3-347-51540-6
ISBN Hardcover: 978-3-347-51541-3
ASIN E-Book: B0BNC7Y4GC

Zeitreise-Roman
686 Seiten

KAUFEN:

Wenn ihr mir etwas Gutes tun wollt, kauft im Tredition-Shop oder im Autorenwelt Shop.

„Lindenherz“ gibt’s aber auch überall im Buchhandel und natürlich auch bei AmazonBuecher.deThalia und co.

Signierte Exemplare könnt ihr signierte Bücher direkt bei mir bestellen.

REZENSIEREN:

Möchtest du „Lindenherz“ in deinem Blog oder auf Instagram rezensieren, kannst du hier bei Tredition ganz unkompliziert ein (digitales) Rezensionsexemplar anfordern. Ich freu mich auf deine Meinung!

„LINDENHERZ“ FINDEN:

„Lindenherz“ auf LovelyBooks
„Lindenherz“ bei Goodreads


Eine spannende Zeitreise zwischen Mittelalter und Gegenwart 

In einem alten Spiegel sieht die 17-jährige Katharina nicht sich selbst, sondern einen geheimnisvollen Wald. Sie entdeckt ein Loch in der Zeit, das sie 824 Jahre in die Vergangenheit und wieder zurück bringt. In der mittelalterlichen Version ihres Ortes begegnet ihr der Knappe Johann – von Anfang an fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Immer mehr Rätsel drängen sich auf und offenbar hängt alles eng mit Katharinas eigener Familiengeschichte zusammen. Aber Johann und Katharina müssen sich trennen – bis ein Notfall Katharina Jahre später zu einer weiteren, gefährlichen Reise ins Mittelalter zwingt.

Tala T. Alsted hält ihr Buch "Lindenherz - 824 Jahre durch die Zeit" mit Batch "Nominiert für den Selfpublishing Buchpreis 2022" in die Kamera
“Lindenherz” schaffte es auf die Longlist für den SelfPublishing Buchpreis 2022.

Trailer und Kurzlesung aus “Lindenherz” auf YouTube

Auf meinem YouTube-Account findet ihr den Trailer und eine kurze Lesung zu “Lindenherz – 824 Jahre durch die Zeit”. Schaut gern mal rein und schreibt mir in den Kommentaren eure Meinung dazu!


Meinungen zu “Lindenherz – 824 Jahre durch die Zeit”

Ich freue mich über inzwischen über 80 Rezensionen und Bewertungen auf verschiedensten Portalen – herzlichen Dank dafür! Für mich als Selfpublisherin ist es besonders wichtig, wenn ihr mich mit Rezensionen unterstützt und meine Bücher auf diese Weise sichtbarer macht.

„Eine tolle, sehr gut recherchierte Zeitreise-Geschichte, deren Charaktere und deren Handlung mich verzaubert haben. […] Denn die Atmosphäre dieses Buchs ist gewaltig. Ich finde das Mittelalter eine sehr faszinierende Epoche und die Beschreibungen sind perfekt. Sie vermitteln einem das Gefühl, direkt in der Geschichte zu sein, sind aber auch nicht langatmig. […] dieses Buch ist auf jeden Fall ein Paradebeispiel dafür, dass es im Selfpublishing nicht nur grottenschlechte, sondern richtig gute Bücher gibt. […] Das Buch kriegt 8/10 Punkten.“

Das schreibt Susanna vom Blog „BuchBackStube“ in ihrer Rezension meines Romans „Lindenherz – 824 Jahre durch die Zeit“. Ich freue mich über das Lob und die tolle Rezension! Den gesamten Text gibt es im Blog „BuchBackStube“.

„Tala T. Alsteds Erzählstil hat mir sehr gut gefallen: unaufgeregt, trotzdem mit Spannung, reist man durch die Geschichte. Die Erzählung ist unkitschig schön. […] Ich war schon lange nicht mehr so gefesselt von einem Buch und habe so dem weiteren Verlauf der Handlung entgegengefiebert. Auch wenn ich nicht der größte Mittelalter-Fan bin, hat mich dieses Buch ehrlich begeistert und ich würde es am liebsten gleich nochmal lesen!“

Das schreibt Sophie von Bibliosophies Bücherwelt und vergibt 5 Sterne. Vielen Dank, liebe Sophie! Hier geht’s zur gesamten Rezension.

„Übrigens ist die Geschichte trotz des beachtlichen Umfangs von fast 700 Seiten sehr abwechslungsreich, streckenweise richtig spannend und mit Verve und Tempo erzählt, und der Plot weist neben der genannten Lovestory und dem authentischen Einblick in ein anderes Zeitalter auch die eine oder andere Überraschung auf.
Meiner Meinung nach ein sehr schönes Debüt einer talentierten Autorin – von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!“

Das schreibt Dennis Kornblum auf LovelyBooks und vergibt 5 Sterne. Ich freu mich!

„Das Buch hat mir … gefallen.

Und zwar so gut, dass ich bis tief in die Nacht gelesen habe, um zu erfahren, wie die Geschichte ausgeht. Und das kommt bei mir wirklich sehr selten vor. […] Eine gelungene Mischung aus Spannung, Liebe, Verlust und Geschichte.“

Das schreibt Martina vom Blog „Und sonst so?“ – ein herzliches Dankeschön! Die gesamte Rezension gibt’s hier.

„Tala T. Alsted hat die Zeit im Mittelalter so bildhaft beschrieben, dass ich mich während dem Lesen direkt dort wiederfinden konnte. Aber auch ihre Charaktere sind mir wahnsinnig ans Herz gewachsen“, schreibt Nadine in ihrer auf Instagram und Amazon„Ein Jahreshighlight hatte ich vor ein paar Tagen bereits gepostet, aber auch Lindenherz reiht sich nun zu meinen Jahreshighlights 2022 ein.“

Wow, dankeschön! Wenn ihr auch auf Instagram seid, dann schaut doch mal bei Nadine vorbei.

„Mein neuer Maßstab fürs Selfpublishing! Und jetzt würde ich doch gerne in der Zeit zurück und Geschichte studieren“, schreibt Josephine vom Blog Pure, Brass & Books in ihrer ausführlichen Rezension. Und außerdem: „Es war ein richtig schönes Abtauchen in vergangene Zeiten, klare Empfehlung.“

Vielen Dank für die tolle Rezension! Hier geht’s zum Blog Pure, Brass & Books.

„Tala T. Alsted hat mit Lindenherz eine wahrhaft epische Fantasy-Story und ein tolles Debüt abgeliefert. Dafür gibt es verdiente 5 Sterne“

Das schreibt Gila vom Blog Gilas Bücherstube. Ein riesiges Dankeschön! Hier geht’s zur gesamten Rezension.

„Auch mit dem Schreibstil hat mich Tala T. Alsted abgeholt. Ab der Mitte des Buches habe ich es kaum noch aus der Hand legen können und war gefühlt wirklich auf den dreckigen Straßen der mittelalterlichen Dörfer. Die Beschreibungen sind sehr gelungen und hätten auf eine erfahrenere Autorin schließen lassen. Ganz klar ein Kompliment für den Stil an dieser Stelle.“

Das schreibt Wolly vom Blog Buchkenner.

„Eine phänomenale Geschichte, wie ich noch keine gelesen habe. Der Autorin gelingt es detailliert und gefühlvoll, eine zauberhafte Liebesgeschichte, zwischen zwei so verschiedenen Zeiten, zu erzählen.“

Das schreibt Emma vom Blog SternenscheinHier könnt ihr den gesamten Artikel lesen.

„Ich fand den Schreibstil und die Story von Lindenherz so toll, dass Lindenherz – 824 Jahre durch die Zeit unser Buch des Monats Juli wird!“

„Lindenherz ist spannend, fesselnd, authentisch und wir konnten es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Eine klare Empfehlung für alle Bücherwürmer, aber vor allem für Zeitreise- und Mittelalterfans!“

schreiben die beiden Bloggerinnen von Myheavenofbooks hier und in ihrer Rezension. Ich freu mich riesig darüber!

„Die Charaktere sind ein Traum. Katharina und Johann kommen authentisch rüber. Beide haben Ecken und Kanten, mit denen man sich identifizieren kann – trotz des Zeitunterschieds. Auch sind sie nicht so klischeebehaftet, wie man es bei solch einer Geschichte vielleicht vermuten mag.“

schreibt Jane vom Blog Mademoiselle Cake liest. Hier geht’s zur gesamten Rezension.

Updates zum Buchprojekt

  • Wohin möchtest du Zeitreisen?
    Wenn Zeitreisen möglich wären, wohin würdest du am liebsten reisen? Lieber in die Vergangenheit oder in die Zukunft? In eine Zeit, die sich besonders stark von unserer unterscheidet oder in eine, die nicht so weit von unserer Realität entfernt ist? – Diese Frage stelle ich hier in meinem Blog “Wortlicht“, schaut gern mal vorbei. In Weiterlesen
  • Wunderbare Lesung in Rastatt
    Selten habe ich ein so aufmerksames, interessiertes und freundliches Publikum gehabt wie bei meiner Lesung in der gemütlichen Wortwerke-Buchhandlung in Rastatt am 8. Dezember 2023. Inhaberin Claudia Neudörfer und ihre fleißigen Helfer haben für weihnachtliche Stimmung gesorgt. Ich habe drei verschiedene Stellen aus meinem Zeitreise-Roman “Lindenherz – 824 Jahre durch die Zeit” gelesen und es Weiterlesen
  • Was für ein wunderbares Setting für “Lindenherz”-Lesung!
    Im beschaulichen Ort Ponitz im Altenburger Land gibt es einen kleinen, privaten Buchclub, der regelmäßig Lesungen in einem historischen Wasserturm veranstaltet. Der Wasserturm, der zu einer Brauerei gehörte, wurde liebevoll saniert. In diesem tollen Ambiente durfte ich am 24. Juni 2023 aus meinem Zeitreise-Roman „Lindenherz – 824 Jahre durch die Zeit“ vorlesen. Durch einen alten Weiterlesen